Steak mit Pfeffersoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steak mit PfeffersoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Steak mit Pfeffersoße

Steak mit Pfeffersoße
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Rinderfilet
3 EL Pflanzenöl
1 EL Butter
Meersalz
Pfeffer frisch gemahlen
Für die Sauce
2 EL Butter
4 EL grüner Pfeffer Glas
200 ml Schlagsahne
1 EL mittelscharfer Senf
2 EL Cognac
1 EL Bratenfond Glas
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer in vier dicke Scheiben schneiden. Jede Scheibe Fleisch mit Küchengarn rund in Form binden. Im heißen Öl von beiden Seiten scharf anbraten, so dass sich die Poren schließen. Die Temperatur reduzieren und bei milder Hitze die Butter zugeben. Das Fleisch nach Belieben pro Seite 2-3 Minuten braten. Je weniger das Fleisch auf Fingerdruck nachgibt, desto mehr ist es durchgebraten. Das Fleisch salzen, pfeffern und in Alufolie gewickelt einige Minuten ruhen lassen. Ist das Fleisch besonders dick, kann man es noch für einige Minuten im Ofen bis zur gewünschten Garstufe ziehen lassen.
2
Die Butter in die Pfanne geben und schmelzen lassen, grünen Pfeffer, Bratenfond und Sahne zufügen, alles einmal aufschäumen lassen. Den Senf und Cognac einrühren und 2-3 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Das Küchengarn entfernen und die Steaks mit der Sauce servieren.

Zusätzlicher Tipp

Man kann den Bratenfond auch selber herstellen indem man mit 2 EL heißem Wasser den Bratensatz in der Steakpfanne löst.