Steak mit Pfeffersoße, Bratkartoffeln und Bohnen Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Steak mit Pfeffersoße, Bratkartoffeln und BohnenDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Steak mit Pfeffersoße, Bratkartoffeln und Bohnen

Rezept: Steak mit Pfeffersoße, Bratkartoffeln und Bohnen
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g grüne Bohnen
Salz
4 Rumpsteaks à ca. 180 g
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Butterschmalz
350 g Schlagsahne
1 EL Cognac
2 EL grüner Pfeffer eingelegt, im Glas
600 g gegarte Kartoffeln vom Vortag
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen waschen, putzen und kochendem Salzwasser in ca. 10 Minuten garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

2

Bei den Steaks den Fettrand 3 - 4 mal einschneiden und das Fleisch salzen und pfeffern. 2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin je Seite 3-5 Minuten (je nach Vorlieben) braten, dann herausnehmen und in Alufolie gewickelt 5 Minuten ruhen lassen.

3

In der Zwischenzeit die Sahne in der Pfanne mit Cognac auf ca. die Hälfte einkochen lassen. Grünen Pfeffer einrühren, salzen und warm halten.

4

Die Bohnen in heiße Butter in einer Pfanne einschwenken, salzen und pfeffern.

5

Die Kartoffeln in grobe Stücke schneiden und in 2 EL Butterschmalz langsam knusprig braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Die Steaks aus der Folie nehmen und den Fleischsaft in die Pfeffersauce rühren. Die Steaks mit der Sauce, Bratkartoffeln und Bohnen auf vorgewärmte Teller anrichten und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Habe was Vergessen. Ich gebe jetzt mal allen Steak Liebhabern einen Geheim-Tipp . Das Wort Lautet Rückwärtsgaren Niedergar . Steak auf Zimmertemperatur bringen, dann bei 80 Grad in den Ofen, Medium ca.55 Grad siehe Tabelle (Internet), Dann kurz Scharf Anbraten, pro Seite ca. 1min bis zur Gewünschten Bräune, aber Beachten- nicht Gar Braten. Es geht nur um die Bräune! Ausprobieren!!! Dann Wisst ihr auch wieso ein Steak Gewicht braucht(Dicke) um Saftig zu sein. MFG Euer Amam