Steak-Nieren-Pastete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steak-Nieren-PasteteDurchschnittliche Bewertung: 41521

Steak-Nieren-Pastete

Steak-Nieren-Pastete
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Rumpsteak
4 Lammnieren
2 EL Mehl
1 EL Öl
1 mittelgroße gehackte Zwiebel
30 g Butter
125 g Champignons (geviertelt)
1 EL Worcestersauce
1 EL Tomatenmark
125 ml Rotwein
250 ml Rinderbrühe
getrockneter Thymian
5 EL gehackte Petersilie
Salz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
375 g Blätterteig (TK)
1 Ei (verquirlt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Steakfleisch von überschüssigem Fett und Sehnen befreien und in ca. zwei cm dicke Würfel schneiden. Nieren vierteln und von Fett befreien. Fleisch und Nieren in dem Mehl wälzen, Öl in einer großen gusseisernen Pfanne erhitzen, dann Zwiebel zugeben und ca. fünf Minuten braten. Mit einem Schöpflöffel aus der Pfanne nehmen. Butter in die Pfanne geben, Fleisch und Nieren in kleinen Portionen kurz auf mittlerer Stufe gut bräunen.

2

Zwiebel, Fleisch und Nieren in einem mittelgroßen Topf mit Champignons, Worcestersauce, Tomatenmark, Wein, Brühe, Thymian und Petersilie erhitzen. Zum Kochen bringen, herunterschalten und eine Stunde abgedeckt bei gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Salzen, pfeffern und abkühlen lassen. Mischung in eine 1/4 Liter fassende Auflaufform geben.

3

Backofen auf 210 °C (Gasherd 190°C) vorheizen. Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arheitsfläche vier cm breiter als den Durchmesser der Auflaufform ausrollen. Den Formrand mit Ei bestreichen. Einen ca. zwei cm breiten Rand von dem Pastetenteig abschneiden und um den Formrand legen. Mit einem Nudelholz den restlichen Teig vorsichtig auf die Pastete legen. Überstehende Ränder mit einem Messer abschneiden. In den Pastetendeckel zwei Schnitte machen, damit Dampf entweichen kann. Pastete mit dem übrigen Blätterteig dekorieren und die Oberfläche mit Ei einstreichen. Nun 35-45 Minuten backen, bis der Blätterteig aufgegangen und goldbraun ist. Während der letzten 10 Minuten Backzeit die Backofentemperatur auf 190°C herunterschalten.