Steak-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steak-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71516

Steak-Salat

mit Ingwer-Sesam-Dressing

Steak-Salat
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Würzmischung
2 TL Knoblauchgranulat
1 TL Fünf-Gewürze-Pulver
1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL gemahlener Koriander
1 TL grobes Meersalz
Zum Grillen
1 Flank Steak (aus der Dünnung geschnitten; etwa 800 g schwer und 2 cm dick)
2 Portobello-Speisepilze (je etwa 120 g), Stiele und Lamellen entfernt
Erdnussöl bei Amazon kaufenErdnussöl
2 Handvoll Hickoryholz-Chip mind. 30 Min. gewässert
Für das Dressing
3 EL Reisweinessig
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Hier online bestellen1 EL geröstetes Sesamöl
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
Hier bei Amazon kaufen1 TL geröstete Sesamsamen
Für den Salat
2 Orangen (Navel)
1 Kopfsalat (etwa 500 g), Blätter abgelöst
Jetzt kaufen!60 g Mandelblättchen
4 Frühlingszwiebeln (nur die weißen und hellgrünen Teile), in dünne Ringe geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Würzmischung in einer kleinen Schüssel die Zutaten mischen. Steak auf beiden Seiten dünn mit Erdnussöl bestreichen und mit der Würzmischung bestreuen. Bei Raumtemperatur 15-30 Min. ruhen lassen.

2

Eine Zwei-Zonen-Glut für mittlere Hitze (175-230 °C) vorbereiten.

3

Jeden Pilzhut großzügig mit Erdnussöl bestreichen. In einer kleinen Schüssel die Zutaten für das Dressing mit 3 EL Erdnussöl mischen.

4

Grillrost mit der Bürste säubern. Holz-Chips abtropfen lassen und auf die Glut legen; den Grill schließen. Sobald die Chips zu rauchen beginnen, Steak und Pilze über direkter mittlerer Hitze grillen; der untere Lüftungsschlitz soll dabei geschlossen und der obere halb offen sein. Steak und Pilze während des Grillens ein- oder zweimal wenden, bis das Steak medium rare ist - das dauert 8-10 Min. Die Pilze benötigen 6-8 Min. Beides vom Grill nehmen. Steak noch 3-5 Min. ruhen lassen.

5

Von jeder Orange oben und unten eine Scheibe abschneiden. Früchte mit einem Messer von oben nach unten dick schälen. Anschließend über einer Schüssel die Filets zwischen den Häutchen herausschneiden. Das Steak in schmale Streifen und die Pilze in mundgerechte Stücke schneiden. Salatblätter auf Teller verteilen. Steakstreifen, Pilze, Orangenfilets, Mandeln und Frühlingszwiebeln daraufgeben. Dressing darüberträufeln und den Salat sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Flank-Steak hat einen wunderbaren Geschmack, ist allerdings von vielen Sehnen längs durchzogen und kann deshalb recht zäh sein. Um dies zu verhindern, sollten Sie ein Flank-Steak immer quer zur Faser aufschneiden. Dadurch werden die Sehnen durchtrennt und das Steak beim Grillen zart.