Steckerlfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SteckerlfischDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Steckerlfisch

mit Kartoffel-Gurken-Gemüse

Steckerlfisch
55 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Gemüse
500 g festkochende Kartoffeln
Salz
1 Salatgurke
80 ml Gemüsebrühe
½ Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
Für den Fisch
8 kleine festkochende Kartoffeln
Salz
Bei Amazon kaufen1 ½ TL Rapsöl
Pfeffer (aus der Mühle)
4 Renkenfilets (à 100 g; mit Haut, ohne Gräten)
3 Wacholderbeeren
½ TL Korianderkörner
½ TL Fenchelsamen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Gemüse 

Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel in Salzwasser etwa 20 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. Die Gurke schälen, der Länge nach halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne entfernen. Die Gurke in Würfel schneiden.

2

Die Kartoffel- und Gurkenwürfel in einem Topf in der Brühe erhitzen. Den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse dazudrücken. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Für den Fisch 

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser etwa 15 Minuten kochen. Abgießen und abdampfen lassen. Die Kartoffeln in einer Pfanne bei mittlerer Hitze im Rapsöl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen. Den Grill anheizen.

4

Die Renkenfilets waschen, trocken tupfen und schräg halbieren. Je 1 Filet auf einen Holzspieß stecken, mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Die ganzen Gewürze in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei schwacher Hitze leicht anrösten, bis sie zu duften beginnen. Die Gewürze in einem Mörser grob zerstoßen.

6

Das Olivenöl mit den zerstoßenen Gewürzen mischen und die aufgespießten Renkenfilets damit bestreichen. Die Steckerlfische in einer Alu-Grillschale auf dem heißen Grill auf der Hautseite 2 bis 3 Minuten grillen. Die Fischfilets wenden und etwa 1 Minute weitergrillen.

7

Je 2 gebratene Kartoffeln mit 1 Spieß und dem Gemüse auf Tellern servieren. Nach Belieben von jeder Kartoffel längs ein Stück abschneiden und die Spieße hineinstecken.