Steinbeißer in Pergamentpapier Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steinbeißer in PergamentpapierDurchschnittliche Bewertung: 41523

Steinbeißer in Pergamentpapier

Steinbeißer in Pergamentpapier
240
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Steinbeißerfilet (küchenfertig)
2 Frühlingszwiebeln
150 g Kirschtomaten
150 g Austernpilz
2 EL gehackte Petersilie
Zitronensaft von 1 Zitrone
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
4 EL Butter
Pergamentpapier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch waschen, trockentupfen und in etwa 12 Stücke schneiden. Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die Kirschtomaten waschen und vierteln.

2

Die Austernpilze in kleine Stücke teilen. Die Fischstücke, die Frühlingszwiebeln, die Petersilie, die Kirschtomaten und die Austernpilze mischen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Aus dem Pergamentpapier etwa 16 Quadrate (ca. 20 x 20 cm) schneiden. Je zwei Blatt Pergamentpapier mit Wasser beträufeln und aufeinanderkleben. Die Fischmasse auf den Blättern verteilen, obenauf Butterflöckchen setzen, Ränder einschlagen und die Enden mit einem Bindfaden zubinden.

4

Die Pergamentrollen auf den heißen Stein legen und während einer Garzeit von ca. 20 Minuten öfter »rollen« .

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Gemüseomelett.