Steinbeißer mit Miesmuscheln und Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steinbeißer mit Miesmuscheln und OlivenDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Steinbeißer mit Miesmuscheln und Oliven

Rezept: Steinbeißer mit Miesmuscheln und Oliven
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
400 g Steinbeißerfilet
16 Miesmuscheln
100 ml Weißwein
2 TL gehackter frischer Estragon
Salz
1 EL Butter
4 schwarze Oliven , halbiert
Frische Kräuter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fisch, Miesmuscheln, Weißwein und Estragon in einen Topf geben, salzen. Mit aufgelegtem Deckel 8 Minuten garen. Die Miesmuscheln sollten sich jetzt geöffnet haben. 

2

Fisch und Muscheln auf eine Servierplatte geben, geschlossene Muscheln aussortieren und wegwerfen. Den Fond um die Hälfte einkochen. Nach Belieben die Butter einrühren und den Fond über den Fisch gießen. Mit Oliven und eventuell frischen Kräutern bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Der Steinbeißer ist ein ausgezeichneter Speisefisch, aber er muss ganz frisch sein - sonst wird er leicht mehlig. Hier dünste ich ihn zusammen mit Miesmuscheln in Weißwein. Auf diese Weise entsteht ein sehr aromatischer Fond.