Steinbutt in Rhabarbersoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steinbutt in RhabarbersoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Steinbutt in Rhabarbersoße

Rezept: Steinbutt in Rhabarbersoße
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Erdbeerrhabarber
1 Chicorée
70 g Butter
2 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Schalotten
200 ml Weißwein
130 ml Fischfond
4 Steinbuttfilets à 200 g
1 EL Butterschmalz
Jetzt kaufen!1 Limette Bio; Zesten und Saft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rhabarber waschen, putzen, schälen und der Länge nah in Streifen schneiden. Den Chicorée putzen und in 1-2 cm breite Streifen schneiden.

2

20 g von der Butter in einer Pfanne erhitzen, den Zucker und das Vanillemark zufügen und Rhabarber und Chicorée darin ca. 3-5 Min. andünsten. Mit Salz und Pfeffer und evtl noch etwas Zucker abschmecken.

3

Die Schalotten abziehen, in feine Streifen schneiden und in 2 EL Butter glasig dünsten, Mit Weißwein und Fischfond ablöschen und alles auf die Hälfte einkochen lassen.

4

Die Steinbuttfilets mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Butterschmalz ca. 2 Min. je Seite braten. Die Soße durch ein Sieb gießen, mit der restlichen Butter in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab aufschäumen. Die Fischfilets zusammen mit dem Gemüse und der Soße auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Limettenzesten garniert servieren.