Steinhuder Aalspieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steinhuder AalspießeDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Steinhuder Aalspieße

Steinhuder Aalspieße
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
750 g frischer Aal
Selleriesalz
1 Bund Dill
Salatgurke
12 Champignonköpfe
3 gestr. EL Mehl
2 Tomaten
100 g fetter geräucherter Speck
Saft einer halben Zitronen
4 EL Öl
Paprikapulver edelsüß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aal ausgenommen,  gehäutet und in mundgerechte Stücke geschnitten kaufen. Stücke kalt waschen und abtropfen lassen. Innen mit dem Selleriesalz einreiben und in jedes Stück einige Dillblätter legen.

2

Gurke ungeschält in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Champignons putzen und in Mehlwasser legen. Große Pilze halbieren. Tomaten in Stücke und Speck in dicke Würfel schneiden.

3

Auf vier Holz- oder Metallspieße abwechselnd Aal, Gurke, Speck, Champignon und Tomate stecken. Spieße mit dem Zitronensaft und Öl beträufeln. Abschließend mit Paprikapulver bestäuben.

4

Grillrost einölen, Aalspieße darauflegen und im ganzen 5 Minuten lang grillen. Dazu neue Kartoffeln und Kopfsalat reichen.