Steinpilz-Kartoffel-Ravioli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steinpilz-Kartoffel-RavioliDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Steinpilz-Kartoffel-Ravioli

mit Kräutersauce

Rezept: Steinpilz-Kartoffel-Ravioli
50 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Ravioli
Hier bestellen500 g frische Steinpilze
1 Schalotte
130 g Butter
Salz
weißer Pfeffer
500 g festkochende Kartoffeln
1 Eigelb
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Für die Sauce
2 EL reduzierter Portwein
2 EL reduzierter Madeira
2 EL Aceto balsamico
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 EL Trüffelsaft
1 Msp. Senf
1 EL Kerbel
1 EL Petersilie
Salz
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pilze putzen und mit einem trockenen Tuch abreiben. Die Hälfte davon in kleine Würfel schneiden. Die übrigen Pilze beiseite legen. Die Schalotte kleinschneiden. 50 g Butter in einer Sauteuse erhitzen. Die Schalotte darin bei mittllerer Hitze glasig dünsten. Die Hitze hochschalten, die Pilze dazugeben und etwa 1 Minute sautieren. Durch die starke Hitze verhindern Sie, dass die Pilze zu viel Saft ziehen. Die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen und zum Abtropfen auf Küchenkrepp geben.

2

Für die Vinaigrette in einer Glasschüssel den Portwein, den Madeira, beide Essigsorten, das Olivenöl und den Trüffelsaft mit dem Senf gründlich verrühren. Die Kräuter unterrühren und die Vinaigrette mit Salz und Pfeffer würzen, Die Kartoffeln waschen, schälen und mit der Aufschnittmaschine in 1 mm dünne Scheiben schneiden. Wenn Sie keine Aufschnittmaschine haben, können Sie einen Gurkenhobel verwenden. Dann aber darauf achten, daß Sie gleichmäßig schneiden und die Scheiben ganz bleiben.

3

Die Hälfte der Kartoffelscheiben einzeln auf ein Tuch legen. Das Eigelb verquirlen und die Scheiben damit bestreichen. Die Steinpilze in kleinen Häufchen auf die Kartoffelscheiben setzen. Die restlichen Kartoffelscheiben darüber decken und fest andrücken. Die übrigen Pilze in Scheiben schneiden. Däs Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Pilze darin etwa 1 Minute bei starker Hitze sautieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Die restliche Butter in einer beschichteten Pfanne klären. Die Kartoffelravioli einlegen und bei mittle­rer Hitze in etwa 2 Minuten von beiden Seiten goldgelb backen. Die Ravioli kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Kräutersauce mit den sautierten Pilzen mischen und auf Teller verteilen, die Ravioli darauf setzen und mit Kerbelblättchen garnieren. Rasch servieren.

Schlagwörter