Steinpilzbrühe mit Polentanocken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steinpilzbrühe mit PolentanockenDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Steinpilzbrühe mit Polentanocken

Rezept: Steinpilzbrühe mit Polentanocken
35 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Suppe
2 Möhren
200 g Knollensellerie
½ Stange Lauch
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Petersiliengrün
5 Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
200 g frische Champignons
Hier bestellen300 g frische Steinpilze
2 EL Butterschmalz
200 ml Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Polentaklößchen
Jetzt hier kaufen!90 g Polenta (Maisgrieß)
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebener Muskat
2 EL Butter
1 Ei
frischer Thymian für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Möhren und den Sellerie putzen, waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Lauch putzen, der Länge nach halbieren und waschen. Die Zwiebel schälen und halbieren. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin von unten braun anrösten. Das Gemüse zugeben und kurz mitbraten. Anschließend mit 900 ml kaltem Wasser aufgießen und das Petersiliengrün, die Pfefferkörner und das Lorbeerblatt zugeben. Bei geschlossenem Deckel etwa 45 Minuten kochen lassen.
2
Die Pilze putzen und mit einem feuchten Küchentuch abreiben und in Scheiben schneiden.
3
Für die Polentaklößchen 300 ml Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, die Polenta unter Rühren einrieseln lassen, kurz aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 10-15 Minuten ausquellen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, die Butter unterrühren und abkühlen lassen. Anschließend das Ei unterrühren und 5 Minuten ziehen lassen.
4
In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen, mit zwei in Wasser getauchten Teelöffeln kleine Nocken abstechen und im siedenden Salzwasser bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle abschöpfen und mit einer Frischhaltefolie bedeckt warmhalten.
5
Die Brühe durch ein Sieb gießen, das Gemüse wegwerfen und die Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin kräftig 3 Minuten anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pilze in die Brühe geben und noch 3 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit den Pilzen in Suppenteller füllen, die Polentaklößchen einlegen und mit frischem Thymian bestreut servieren.