Steinpilzrahmsuppe mit Käseklößchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steinpilzrahmsuppe mit KäseklößchenDurchschnittliche Bewertung: 41518

Steinpilzrahmsuppe mit Käseklößchen

Steinpilzrahmsuppe mit Käseklößchen
473
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Suppengrün waschen, putzen und grob zerteilen, zusammen mit Ochsenbein, Roastbeefknochen, Lorbeerblättern, Pfefferkörnern, Wacholderbeeren und grob gehackter Petersilie auf die Saftpfanne des Backofens geben. Bei 225 Grad (Gas 4) auf der mittleren Einschubleiste in 35 bis 45 Minuten braun rösten, zwischendurch mehrmals wenden.

2

Alle Zutaten von der Saftpfanne in einen Topf geben. Röststoffe mit einem Pinsel und wenig Wasser lösen, in den Topf geben. Mit 2 Litern Wasser auffüllen, zum Kochen bringen und abschäumen. Bei milder Hitze offen drei Stunden kochen lassen. 

3

Anschließend die Brühe (etwa I Liter) durch ein Sieb geben und entfetten.

4

Für die Klößchen den Gouda fein reiben. Milch und Butter in einem Topf zum Kochen bringen. Mehl und Gouda auf einmal zufügen, alles kräftig rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. 

5

Topf vom Herd nehmen, das Ei unterrühren. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen, 30 Minuten kühl stellen. 

6

Dann kleine Klößchen von ca. 1 1/2 cm Durchmesser formen, in leicht siedendem Salzwasser 15 Minuten garen und herausnehmen.

7

Steinpilze in einem Sieb abbrausen, in einer Mischung aus 1/4 I Sahne und 1/4 I Wasser einweichen. Butter im Topf zerlassen, Mehl darin anschwitzen, mit Brühe und Wein löschen und 10 Minuten kochen lassen. 

8

 

Steinpilze mit der Einweichflüssigkeit zufügen, 30 Minuten kochen lassen. Suppe mit Salz und Pfeffer würzen. Käseklößchen in der Suppe heiß werden lassen, mit Schnittlauch bestreuen.