Steinpilztofu mit Nudeln und Erbsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Steinpilztofu mit Nudeln und ErbsenDurchschnittliche Bewertung: 31516

Steinpilztofu mit Nudeln und Erbsen

Rezept: Steinpilztofu mit Nudeln und Erbsen
30 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Räuchertofu (feste Sorte)
400 g Dinkelnudel
300 g grüne Erbsen (Tiefkühl)
Hier bestellen50 g getrocknete Steinpilze
5 Schalotten
200 ml süße Sahne
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
4 EL Öl
20 g Butter
1 Bund Petersilie
Gemüseconsommé
weißer Pfeffer aus der Mühle
Jodsalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Steinpilze in kaltem Wasser 2 Stunden quellen lassen und abtropfen.

2

Die Nudeln in sprudelndes Salzwasser geben und 10 Minuten leicht köchelnd garen. Abtropfen und mit der Butter vermischen.

3

Den Tofu würfeln und in der Sojasoße wenden. Würzen mit Gemüseconsommé und Pfeffer. In Öl kräftig anbraten. Die Steinpilze ebenfalls 3 Minuten gut durchbraten.

4

Alles vermischen und die Erbsen hinzugeben. Die Sahne eingießen und kurz aufkochen lassen. Würzen mit Gemüseconsommé und Pfeffer. Steinpilztofu unter die Nudeln heben. Die Petersilie hacken und dazugeben.

Zusätzlicher Tipp

Dazu oder davor schmecken geraspelte Karotten in Joghurt- Dressing mit Rosinen und gehackten Walnüssen.
 

Schlagwörter