Stifado Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
StifadoDurchschnittliche Bewertung: 41529

Stifado

(Schmortopf)

Stifado
25 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Rindfleisch (Schulter oder Nacken)
Olivenöl bei Amazon bestellen60 ml Olivenöl
750 g ganze kleine Zwiebel
3 längs halbierte Knoblauchzehen
125 ml Rotwein
1 Zimtstange
Jetzt hier kaufen!4 Gewürznelken
1 Lorbeerblatt
1 EL Rotweinessig
2 EL Tomatenmark
Salz und zerstoßener schwarzer Pfeffer
Hier kaufen!2 EL Rosinen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch gegebenenfalls von überschüssigem Fett und Sehnen befreien und in mundgerechte Würfel schneiden. Öl bei mäßiger Hitze in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln unter Rühren 5 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Fleisch zugeben und unter Rühren bei starker Hitze 10 Minuten rundum braun braten; der Fleischsaft sollte nahezu eintrocknen.

2

Knoblauch, Wein, Gewürze, Lorbeerblatt, Essig, Tomatenmark, etwas Salz, 1 TL Pfeffer und 375 ml Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und Gericht zugedeckt 1 Stunde unter gelegentlichem Rühren schmoren. Zwiebeln zufügen und Rosinen behutsam untermischen. Zugedeckt 15 Minuten schmoren. Zimtstange vor dem Servieren entfernen. Reis, Brot oder Kartoffeln dazureichen. Hinweis Für ein kräftigeres Aroma statt Wasser 375 ml Fleischbrühe oder je 250 ml Wein und Wasser verwenden.