Stir-Fry mit Schweinefilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Stir-Fry mit SchweinefiletDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Stir-Fry mit Schweinefilet

Rezept: Stir-Fry mit Schweinefilet
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, mit der Austernsauce und dem Pfeffer mischen und etwa 15 Minuten ziehen lassen.

2

In der Zwischenzeit die Bambussprossen abgießen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Den Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen und die harten Stiele entfernen.

3

Daraufhin den Wok erhitzen, das Öl hineingeben und das Fleisch darin bei starker Hitze unter ständigem Rühren etwa 2 Minuten anbraten. Nun die Currypaste dazugeben, gut vermischen und dann die Bambusstreifen und den Spinat dazugeben. Das Ganze mit Zucker und Limettensaft abschmecken und alles bei starker Hitze unter ständigem Rühren weitere 2 Minuten dünsten.

4

Für die Garnitur die Limette abwaschen, trockenreiben und in Spalten schneiden. Das Stir-Fry auf Schälchen verteilen und mit den Limettenspalten garniert servieren. Dazu passt Basmatireis.

Zusätzlicher Tipp

Das Stir-Fry lässt sich auch mit anderem Fleisch zubereiten, etwa mit Rindfleisch. Dazu passt dann eine etwas feurigere Note - würzen Sie z.B. mit 3 TL roter Currypaste.