Stockfisch nach sizilianischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Stockfisch nach sizilianischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Stockfisch nach sizilianischer Art

Stockfisch nach sizilianischer Art
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Stockfisch
Salz
200 g Pinienkerne
3 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Hier kaufen!200 g getrocknete Rosinen
100 g entsteinte schwarze Oliven
2 frische Lorbeerblätter
1 TL gehackte Rosmarin
1 TL gehackter Thymian
Pfeffer aus der Mühle
Zum Garnieren
8 frische Lorbeerblätter
4 kleine Thymianzweige
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Stockfisch in etwa 8 cm große Stücke schneiden, Salz gut abspülen und die Fischstücke 24 Stunden wässern, dabei das Wasser mindestens 4x wechseln. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten, herausnehmen und beiseite stellen.

2

Den Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit heißem Öl ca. 2 Minuten goldgelb anschwitzen. Die Rosinen, die Oliven, die Pinienkerne und die Kräuter hinzugeben und mit Salz und Pfeffer 3-6 Minuten durchschwenken. Inzwischen den Stockfisch trocken tupfen und im Mehl wenden.

3

In einer Pfanne Öl mit Butter erhitzen und den Fisch beidseitig 5-8 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Den Fisch zusammen mit den gebratenen Trockenfrüchten auf einem vorgewärmten Teller mit ein paar frischen Kräutern anrichten und servieren.