Störfilet mit Meerrettichkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Störfilet mit MeerrettichkrusteDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Störfilet mit Meerrettichkruste

Rezept: Störfilet mit Meerrettichkruste
822
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
3 Scheiben Toastbrot
1 Meerrettich
2 getrocknete Apfelringe
4 Kartoffeln
4 Scheiben Schinkenspeck
1 Apfel
1 Bund Lauchzwiebel
Öl
2 EL Butter
2 Störfilets à 200 g
Salz
1 EL mittelscharfer Senf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln 20 Minuten garen.

Währenddessen für die Krustenmasse das Toastbrot im Mixer zerkleinern. Meerrettich schälen und 2 EL abreiben; getrocknete Apfelringe fein würfeln; alles mit 2 EL Butter verkneten und mit Salz würzen.

2

Die garen Kartoffeln pellen und mit je 1 Scheibe Schinken umwickeln und feststecken.

3

Die Störfilets salzen, mit 1 EL mittelscharfem Senf und der Krustenmasse bestreichen. Im 200° C heißen Backofen 15-20 Minuten backen.

Inzwischen 1 Apfel in Spalten schneiden und 1 Bund Lauchzwiebeln putzen. Den Lauch 5 Minuten, den Apfel 2 Minuten in 1 EL Öl braten.

 

 

4

Die Kartoffeln rundherum in 2 TL Öl braten. Mit Lauchzwiebeln und Apfel zum Störfilet anrichten.