Stollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
StollenDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Stollen

Stollen
30 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Stollen
Jetzt bei Amazon kaufen!150 g geschälte Mandeln
Haselnüsse hier kaufen.100 g Haselnüsse
1 Würfel frische Hefe 42 g
200 ml lauwarme Milch
250 g Weizenmehl Type 1050
Hier kaufen!350 g Dinkel-Vollkornmehl
1 Prise Salz
100 g brauner Zucker
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimt
Hier kaufen!½ TL gemahlene Nelke
Hier kaufen½ TL gemahlener Kardamom
Hier kaufen!½ gemahlener Piment
½ TL unbehandelte abgeriebene Orangenschale
½ TL unbehandelte abgeriebene Zitronenschale
100 g weiche Butter
50 g Honig
2 Eier
1 Eigelb
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Mandeln und die Haselnüsse fein hacken. Die Hefe zerbröckeln und in 50 ml lauwarmer Milch auflösen. Die beiden Mehle mit den Nüssen, der Prise Salz, dem Zucker, den Gewürzen und dem Orangen- und Zitronenabrieb vermischen. In eine große Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde hineindrücken und die Hefemischung hineingießen. Mit Mehl bestauben und zugedeckt 15 Minuten ruhen lassen.
2
Anschließend die Butter in Stücken auf den Mehlrand geben, den Honig und die Eier, Eigelb und die restliche Milch zufügen und mit den Händen oder den Knethaken des Rührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in die Schüssel geben, mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.
3
Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal kräftig durchkneten und zu einer länglichen Rolle formen. Die Breitseite bis zur Mitte hin mit einem Nudelholz etwas flach drücken und zur Stollenform einschlagen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und abgedeckt nochmals 15 Minuten gehen lassen.
4
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
5
Den Stollen in den heißen Backofen geben und etwa 1 Stunde backen. Stäbchenprobe durchführen.
6
Herausnehmen, auf einem Gitter erkalten lassen und mit Puderzucker bestaubt servieren.

Zusätzlicher Tipp

Stäbchenprobe: Mit einem Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig kleben und fühlt sich das Stäbchen trocken an, ist der Kuchen fertig, falls nicht, noch einige Minuten weiter backen.