Storchennester mit Apfelmus Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Storchennester mit ApfelmusDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Storchennester mit Apfelmus

Rezept: Storchennester mit Apfelmus
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 9 Stück
Für das Apfelmus
1 kg säuerliche Äpfel (z.B. Boskop)
Saft von 1/2 Zitronen
200 g Zucker
Für die Storchennester
375 g Mehl
60 g Margarine
50 g Zucker
Salz
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier (Größe M)
Hier kaufen!4 EL Rum
Mehl für die Arbeitsfläche
Pflanzenöl zum Frittieren
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Apfelmus die Äpfel vierteln, schälen und die Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel in Spalten schneiden und in einen Topf geben. Den Zitronensaft und 3 bis 4 EL Wasser über die Äpfel geben. Den Zucker darüberstreuen und die Äpfel zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten weich dünsten. Die Äpfel durch ein Sieb streichen oder durch die Flotte Latte drehen. Das Apfelmus abkühlen lassen.

2

Für die Storchennester das Mehl, die Margarine, den Zucker, 1 Prise Salz, den Vanillezucker, die Eier und den Rum mit den Knethaken des Handrührgeräts oder in der Küchenmaschine zu einem Teig verkneten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kräftig durchkneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Den Teig in eine Schüssel geben und zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.

3

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen. Aus dem Teig 8 bis 10 Kreise mit einem Durchmesser von etwa 15 cm ausstechen oder mit einem Teigrädchen ausschneiden. Jeden Teigkreis in gleichmäßigen Abständen fünfmal bis etwa 1 cm vor dem Rand einschneiden, sodass 4 Teigstreifen entstehen.

4

Das Pflanzenöl in einem weiten Topf oder in der Fritteuse auf 180°C erhitzen. Mit einem Holzkochlöffel einen Teigkreis aufnehmen, indem man jeden zweiten Teigstreifen auf den Stiel fädelt. Den aufgefädelten Teig im heißen Fett etwa 5 Sekunden leicht drehen, bis er stabil ist, dann den Kochlöffel herausziehen und das Storchennest goldbraun ausbacken. Mit dem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die restlichen Teigkreise ebenso backen.

5

Die Storchennester mit Puderzucker bestäuben und mit dem Apfelmus servieren.