Stracciatella-Creme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Stracciatella-CremeDurchschnittliche Bewertung: 3158

Stracciatella-Creme

auf Beerenpüree

Stracciatella-Creme
335
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 10 Portionen (Kinderportion)
300 g Erdbeeren oder Himbeeren (frisch oder TK)
7 EL Orangensaft
Jetzt kaufen!1 ½ EL Puderzucker
100 g Zartbitterkuvertüre
100 g Vollmilchkuvertüre
100 g Zucker
650 g Magerquark
300 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
250 g Mascarpone
10 Stück Schoko-Dekor (z.B. Blätter, Blüten etc.)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Beerenpüree tiefgekühlte Früchte auftauen lassen. Frische Beeren verlesen, kurz waschen, putzen und trockentupfen. Dann die Früchte in ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. Mit 1-2 EL Orangensaft und 1-2 EL Puderzucker abschmecken und abgedeckt kalt stellen.

2

Für die Creme beide Kuvertüren klein hacken. In einer hitzefesten Schüssel in einem Topf mit heißem Wasser schmelzen. Die Schüssel aus dem Wasser heben und die flüssige Kuvertüre leicht abkühlen lassen.

3

Anschließend den Zucker mit 4 EL Orangensaft verrühren, bis er sich aufgelöst hat. Dann Quark mit Joghurt und Mascarpone glatt rühren. Zucker-Saft-Mix untermischen. Falls die Creme zu fest ist, noch löffelweise Orangensaft einrühren.

4

Anschließend die flüssige Kuvertüre locker so unter die Creme rühren, dass eine Marmorierung mit dicken Schokoladenstreifen entsteht. Das Beerenpüree in Bechergläser verteilen. Obenauf die Creme geben. Die Gläser abgedeckt kalt stellen.

5

Zum Servieren die Stracciatella-Creme in den Gläsern mit Schoko-Dekor garnieren.