Straßburger Choucroute Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Straßburger ChoucrouteDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Straßburger Choucroute

Rezept: Straßburger Choucroute
1130
kcal
Brennwert
1 Std. 40 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g durchwachsener Speck
500 g Sauerkraut
4 Lorbeerblätter
4 Wacholderbeeren
Hier kaufen!6 Nelken
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
150 g Schweinebauch
Salz
4 geräucherte Mettwürste
150 gesalzene Rippchen
4 große Kartoffeln
250 ml Fleischbrühe
1 Glas Rotwein
50 g Schinkenspeck
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den durchwachsenen Speck in dünne Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form damit auslegen. Eine Schicht Sauerkraut reingeben.

2

Die Hälfte der Lorbeerblätter, Wachholderbeeren und Nelken darüber verteilen. Die geschälten Zwiebeln fein hacken. Knoblauchzehe mit Salz zerdrücken.

3

Mit den Zwiebelwürfeln mischen. Die Hälfte dieser Mischung kommt auf die Gewürze. Die nächste Schicht besteht aus in Scheiben geschnittenem Schweinebauch, Mettwürstchen und Rippchen.

4

Darauf wieder Sauerkraut verteilen, darüber die geschälten Kartoffeln in hauchdünnen Scheiben legen. Restliches Sauerkraut und restliche Gewürze zum Schluß daraufgeben. Fleischbrühe und Rotwein angießen. Schinkenspeck fein würfeln, in der Pfanne auslassen.

5

Übers Choucroute geben. In verschlossener Form in den vorgeheizten Ofen schieben. Backzeit: 80 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme. Rausnehmen und sofort servieren.