Streusel-Aprikosenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Streusel-AprikosenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Streusel-Aprikosenkuchen

Streusel-Aprikosenkuchen
50 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , 30x40 cm
Für den Teig
½ Würfel Hefe
150 ml lauwarme Milch
500 g Mehl
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
20 g weiche Butter
1 EL Vanillezucker
Butter für das Blech
Für den Belag
4 EL Aprikosenkonfitüre
Jetzt bei Amazon kaufen!150 g gehackte Mandeln
600 g Aprikosen Dose
Für die Streusel
400 g Mehl
200 g Zucker
1 Prise Salz
225 g Butter
Für die Garnitur
100 g Zartbitterschokolade mind. 60%
50 ml Schlagsahne
Butter für das Blech
Mehl für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Hefe in der Milch glatt rühren und mit allen Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem Teig verkneten, der Teig soll weich sein, sich aber gut vom Schüsselrand lösen, ggfls. etwas Flüssigkeit oder Mehl zugeben. Dann den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.
2
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Blech mit Butter bepinseln und mit Mehl bestauben.
3
Den Teig nochmal gut durchkneten, ausrollen und auf das Blech legen, dabei einen Rand hochziehen und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Anschließend mit der Marmelade bestreichen und mit der Hälfte der Mandeln bestreuen. Die gut abgetropften Aprikosen darauf verteilen.
4
Für die Streusel Mehl, Zucker, Salz und Butter mit den Händen zerkrümeln, bis kleine Streusel entstehen. Über die Aprikosen streuen und im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.
5
Zum Garnieren die Schokoladen grob hacken und zusammen mit der Sahne unter Rühren schmelzen lassen. Abkühlen lassen.
6
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren mit der Schokolae verzieren und in Stücke geschnitten servieren.