Streusel-Heidelbeerkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Streusel-HeidelbeerkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Streusel-Heidelbeerkuchen

Rezept: Streusel-Heidelbeerkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
15 g frische Hefe
60 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
170 g Mehl
40 g Zucker
1 Prise Salz
50 g Margarine
1 kleines Ei
Butter für das Backblech
Mehl für die Arbeitsfläche
Streusel
170 g Mehl
80 g Zucker
100 g Margarine
Jetzt hier kaufen!gemahlener Zimt
Belag
350 g Heidelbeere
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe in die lauwarme Milch bröckeln, mit 1 Prise Zucker verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort 20 Min. gehen lassen.

2

Mehl, Zucker, Salz, zerlassene Margarine und Ei verrühren, Hefemilch zufügen und den Teig gut durchkneten. Zugedeckt bis zur doppelten Größe aufgehen lassen. Ofen auf 200°C vorheizen.

3

Mehl, Zucker, Margarine und Zimt in einer Schüssel zu Streuseln verkneten. Heidelbeeren waschen und verlesen.

4

Das Backblech fetten oder mit Backpapier belegen und Hefeteig darauf ausrollen. 1/3 der Streuselmasse und die Heidelbeeren auf den Teig geben. Mit den restlichen Streuseln bestreuen.

5

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen (Umluft 180°C, Gas Stufe 3) 20- 25 Min. backen.