Streusel-Mohnkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Streusel-MohnkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Streusel-Mohnkuchen

Streusel-Mohnkuchen
1 Std. 20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
1 Packung Dr. Oetker Backmischung
150 ml lauwarmes Wasser
1 Ei
500 g gemahlener Mohn
3 EL Bienenhonig
100 g Zucker
125 ml Sahne
Hier kaufen!100 g Rosinen
Für die Streusel:
250 g Weizenmehl
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Jetzt hier kaufen!gemahlener Zimt
125 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Teig nach der Vorschrift auf der Packung zubereiten. Den gegangenen Teig durchkneten und auf einem gefetteten Backblech dünn ausrollen. Vor den Teig einen mehrfach umgeknickten Streifen Alufolie legen.

2

Für den Belag Mohn, Honig, Zucker, Sahne und Wasser veITÜhren. Zum Schluss die Rosinen hinzufügen. Die Masse auf den Teig streichen.

3

Für die Streusel das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Zucker, Vanillezucker und Zimt vermischen. Das Fett in Flöckchen dazugeben, alle Zutaten mit den Händen oder mit 2 Gabeln zu Streuseln vermengen und auf der Mohnmasse verteilen.

4

Den Teig nochmals 20 Minuten gehen lassen; ihn erst dann in den Backofen schieben. Backen: Gas: 5 Minuten vorheizen, Stufe 3-4; Strom: 200-225 °C; Backzeit: etwa 30 Minuten