Streuselkuchen mit Johannisbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Streuselkuchen mit JohannisbeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Streuselkuchen mit Johannisbeeren

Streuselkuchen mit Johannisbeeren
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Pieform, Durchmesser 26 cm)
200 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!150 g gemahlene Mandeln
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Eigelb
150 g weiche Butter
400 g rote Johannisbeeren
2 EL rotes Johannisbeergelee
4 EL Hagelzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unetrhitez vorheizen.
2
Das Mehl, 100 g Mandeln, den Zucker und den Vanillezucker mischen. Das Eigelb und die Butter mit den Händen darunter kneten, so dass Streusel entstehen. Die Pieform mit Butetr ausfetten und 2/3 der Streusel in die gefettete Form geben und als Boden andrücken. Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten vorbacken. Herausnehmen und auskühlen lassen. Die Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und von den Rispen streifen. Das Johannisbeergelee erwärmen und mit Johannisbeeren, 3 EL Hagelzucker und den restlichen Mandeln mischen. Die Johannisbeeren auf dem Streuselboden verteilen und mit restlichen Streuseln bestreuen. Im Backofen 25-30 Minuten backen. Mit restlichem Hagelzucker bestreut servieren.