Streuselkuchen mit Mirabellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Streuselkuchen mit MirabellenDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Streuselkuchen mit Mirabellen

Rezept: Streuselkuchen mit Mirabellen

Streuselkuchen mit Mirabellen - Zarter Boden, fruchtiger Belag und knuspriges Topping – perfekt!

209
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stücke
1 Würfel Hefe
250 ml Milch (1,5 % Fett) (lauwarm)
650 g Mehl
60 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
175 g Butter
4 EL Honig (60 g)
1 kg Mirabelle
Jetzt kaufen!1 TL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe in der Milch auflösen. 80 g Mehl und 1 Prise Zucker dazugeben, alles zu einem dicken Brei verrühren und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

2

420 g Mehl mit restlichem Zucker und 1 Prise Salz mischen, eine Mulde hineindrücken, Eier hineinschlagen und 50 g Butter in Flöckchen zugeben. Hefe- mischung zugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

3

Inzwischen restliche Butter mit restlichem Mehl, 1 Prise Salz und Honig zu Streuseln verkneten. Mirabellen waschen und entsteinen.

4

Teig kräftig durchkneten, ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 25 g Butter in einem Topf schmelzen und Teig damit bestreichen. Mit Mirabellen belegen, die Streusel darüberstreuen.

5

Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in ca. 30 Minuten goldbraun backen.

6

Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.