Streuselkuchen mit Quark Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Streuselkuchen mit QuarkDurchschnittliche Bewertung: 41527

Streuselkuchen mit Quark

Streuselkuchen mit Quark
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hefeteig
125 ml Milch (1,5 % Fett)
80 g Butter
50 g Zucker
1 Prise Salz
abgeriebene Schale 1 Zitronen
1 Ei
375 g Mehl
25 g Hefe
Milchcreme
250 ml Milch (1,5 % Fett)
90 g Zucker
Jetzt kaufen!3 EL Speisestärke
kalte Milch
Quarkmasse
250 g Quark
2 EL Zitronensaft
Schale von 1/2 Zitronen
Hier kaufen!1 EL Rum
Streusel
350 g Mehl
200 g Butter
200 g Zucker
Jetzt hier kaufen!Mark einer halben Vanilleschoten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Milch, Butter, Zucker, Salz, abgeriebene Schale von 1 Zitrone, 1 Ei, Mehl, Hefe nach Grundrezept zu einem Hefeteig verarbeiten.

2

250ml Milch mit 90g Zucker aufkochen. Speisestärke mit wenig kalter Milch verquirlen und in die kochende Milch einrühren. Etwas abkühlen lassen.

3

Quark mit 2 EL Zitronensaft, der abgeriebenen Schale von 1/2 Zitrone und 1 EL Rum verrühren. Unter die lauwarme Milchcreme ziehen.

4

Den Hefeteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und einen kleinen Rand hochziehen. Die Quarkmasse daraufstreichen.

5

Mehl mit Butter, Zucker und dem Mark von 1/2 Vanilleschote zu Streuseln reiben und über dem Kuchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C etwa 30 Min. backen.