Strohpilze in Krabbensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Strohpilze in KrabbensauceDurchschnittliche Bewertung: 41528

Strohpilze in Krabbensauce

Strohpilze in Krabbensauce
10 min.
Zubereitung
15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Strohpilze abtropfen lassen - je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Krabbenfleisch abtropfen lassen. Frühlingszwiebel waschen, von Wurzeln befreien und kleinhacken. Knoblauchzehe schälen und kleinhacken.

2

Für das Krabbenneisch eine Marinade bereiten: Etwas Frühlingszwiebel, Knoblauch, 1 Eßlöffel Austemsauce, Salz und Pfeffer vermischen und Krabbenfleisch würzen.

3

Wok erhitzen und Öl darin heiß werden lassen .Restliche Frühlingszwiebel und restlichen Knoblauch darin kurz anbraten und Krabbenfleisch zufügen. Mit der restlichen Austernsauce, Salz und Pfeffer würzen. Fleischbrühe und Strohpilze zufügen. Alles unter Rühren zum Kochen bringen. Speisestärke mit etwas Wasser mischen und Krabbensauce damit unter Rühren binden. Aufkochen lassen.

4

Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Koriandergrün und Pfeffer bestreuen. Strohpilze heiß servieren. Gericht ist sehr gut als Vorspeise für ein festliches Essen geeignet, als eigener Gang oder als Hauptmahlzeit.

Zusätzlicher Tipp

Einige Tropfen Zitronensaft, Reis und herber Weißwein dazu reichen.