Strozzapretti mit Peperonata und Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Strozzapretti mit Peperonata und GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Strozzapretti mit Peperonata und Garnelen

Rezept: Strozzapretti mit Peperonata und Garnelen
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g bunte Strozzapreti oder kurze Makkaroni
Salzwasser
Olivenöl bei Amazon bestelleneinige Tropfen Olivenöl
Für die Peperonata
Olivenöl bei Amazon bestellen3 bis 4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
400 g Garnelenschwanz
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
2 Schalotten
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
2 Tomaten
Für das Dressing
100 g entsteinte, schwarze Oliven
Olivenöl bei Amazon bestellen4 bis 5 EL Olivenöl
Hier kaufen!2 bis 3 EL Weißweinessig
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
Kräuter zum Garnieren
Rucolablatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Strozzapreti oder Maccheroni im Salzwasser mit dem Olivenöl bissfest garen, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen und bereitstellen.

2

Öl in einer Pfanne erhitzen und geschälten, in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen darin anschwitzen. Garnelenschwänze ins Knoblauchfett geben und braten. Salzen, pfeffern, herausnehmen und bereitstellen.

3

Schalotten schälen, fein schneiden und Bratfett glasig schwitzen.

4

Paprikaschoten halbieren, entkernen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten enthäuten, würfeln und zu den Schalotten geben. Kurz durchschwenken, mit den Nudeln und Garnelen vermischen und in den Tellern dekorativ anrichten.

5

Für das Dressing Oliven im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. Olivenöl und den Weißweinessig einrühren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

6

Dressing gleichmäßig auf dem Salat verteilen. Mit Kräuterzweigen und Rucolablättern ausgarnieren und sofort servieren.