Strudelteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
StrudelteigDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Strudelteig

Strudelteig
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
Grundrezept für Strudel:
300 g Mehl
1 Prise Salz
20 g zerlassene Butter oder 2 - 3 EL Öl
1 Ei
100 ml lauwarmes Wasser (etwa 6 - 8 EL)
etwas Butter ,Öl oder Margarine zum Bestreichen des Teiges
weiche Butter zum Bestreichen des Strudels
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Salz, Butter oder Öl, sowie das verquirlte Ei hinzufügen.

2

Mit dem Elektroquirl oder der Küchenmaschine zu einem weichen, glatten Teig verkneten. So viel Wasser dazugeben, bis er eine mittelfeste Beschaffenheit aufweist.

3

Von Hand so lange weiterkneten, bis der Teig nicht mehr klebt, sondern "seidig" glänzt. Dabei mehrfach auf ein bemehltes Backbrett werfen. Nun eine Kugel formen, mit Fett bestreichen und mindestens 30 Minuten lang ruhen lassen.

4

Inzwischen die jeweilige Füllung vorbereiten. Den Teig auf einem großen, bemehlten Tuch etwa 1/2 cm mit einem Teigroller ausrollen. Mit dem Handrücken unterfassen und von der Mitte her ausziehen, bis er hauchdünn ist. Die dickeren Teigenden wegschneiden.

5

Die Füllung darauf verteilen, an den Rändern den Strudel einschlagen und mit Hilfe des Tuches von der Seite her eng aufrollen.

6

Auf ein gefettetes Backblech gleiten lassen, mit Butter bestreichen goldbraun backen.