Stutenkerle (Weckmänner) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Stutenkerle (Weckmänner)Durchschnittliche Bewertung: 3.71533

Stutenkerle (Weckmänner)

Stutenkerle (Weckmänner)
30 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
500 g Weizenmehl Type 550
42 Gramm frische Hefe
80 g Zucker
180 ml lauwarme Milch
100 g flüssige Butter
3 Eigelbe
1 Msp. Safranpulver
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
Außerdem
Mehl zum Arbeiten
Backpapier für die Backbleche
1 Eiweiß zum Bepinseln
Hier kaufen!Rosinen zum Verzieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde hineindrücken. Die Hefe und den Zucker mit dem Schneebesen in der Milch auflösen, in die Mulde gießen und mit Mehl vom Rand bestreuen. Zugedeckt an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen. Butter, Eigelbe, Safran, Zitronenschale und Salz zum Mehl gehen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Dann mit den Händen auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und schlagen. Zugedeckt weitere 40 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen in etwa verdoppelt hat.

2

Den Backofen auf 190°C vorheizen.

3

Den Teig zusammenkneten und in 6 Portionen teilen. Jede Portion oval auf etwa 20 x 10 cm ausrollen. Für die Arme längs an jeder Seite einen 2 cm breiten Schlitz einschneiden, je 6 cm Teig davon abschneiden und zu einer Kugel kneten. Die Kugel etwas flach drücken, oben für den Kopf an den Teig legen und die Schnittflächen gut zusammendrücken. Für die Beine einen 6-8 cm langen Schnitt von unten in der Teigmitte anbringen. Zwei Backbleche mit Backpapier aus legen.

4

Die Weckmänner auf die Bleche legen und zugedeckt 10 Minuten gehen lassen. Dann die erste Portion mit Eiweiß einpinseln, und mit den Rosinen Augen, Knöpfe oder Ketten in den Teig eindrücken. Im Ofen (Mitte) 20-25 Minuten backen. Vom Blech nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.