Stuttgarter Pfannenküchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Stuttgarter PfannenküchleinDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Stuttgarter Pfannenküchlein

Gekochte Eier im Hackfleischmantel

Rezept: Stuttgarter Pfannenküchlein
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
2 Weißbrotscheiben
2 Zwiebeln
500 g Beefsteakhack
1 gestr. TL Salz
1 gestr. TL Paprikapulver
feiner weißer Pfeffer
4 kleine Eier
Bei Amazon kaufen5 EL neutrales Rapsöl
4 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Weißbrot mit etwas Wasser einweichen und zerdrücken. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Hackfleisch in einer Schale mit dem Weißbrot, den Zwiebelwürfeln, dem Salz, dem Paprikapulver und dem Pfeffer mischen und diese Masse glatt kneten.

2

Die Eier 10 Minuten lang kochen. Dann abschrecken, abschälen und in kaltes Wasser legen. Danach die Eier jeweils mit einer Schicht Hackfleischmasse umgeben und Frikandellen daraus formen. Die Eier müssen ganz von der Fleischmasse bedeckt sein.

3

Die Frikandellen im Öl braten und dann mit der Petersilie bestreuen.