Südseetorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SüdseetorteDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Südseetorte

Rezept: Südseetorte
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück (1 Torte, 22 cm Durchmesser)
Für den Teig
5 Eier
½ TL Zitronensaft
1 P. Vanillezucker
140 g Zucker
Jetzt bestellen:30 g Kokosraspel
120 g Mehl
Außerdem
200 g Kokosnussfruchtfleisch
350 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
2 Päckchen Sahnesteif
20 g Zucker
2 EL Kokossirup
frische Früchte der Saison, nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen.
2
Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen, den Vanillezucker einrieseln lassen und schlagen bis der Einschnee steif und glänzend ist. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker aufschlagen, die Kokoraspel unterrühren, den Eischnee unterheben, das Mehl darüber sieben und unterheben. Sofort in die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.
3
Aus dem Ofen nehmen, den Teig 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, den Rand der Springform lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und das Backpapier abziehen, auskühlen lassen.
4
Das Kokosfleisch grob raspeln und auf einem mit Backpapier belegten Backblech im Ofen bei 200°C 5-10 Minuten vorsichtig rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.
5
Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Zucker steif schlagen, den Sirup unterrühren. Die ausgekühlte Torte mit der Sahne rundherum bestreichen, seitlich mit den Kokosraspel bestreuen und mit frischem Obst nach Belieben belegen.
6
Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Stäbchenprobe: Mit einem Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig kleben und fühlt sich das Stäbchen trocken an, ist der Kuchen fertig, falls nicht, noch einige Minuten weiter backen.