Südlicher Fencheltopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Südlicher FencheltopfDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Südlicher Fencheltopf

Rezept: Südlicher Fencheltopf
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Fenchelknollen
2 EL Butter
3 Knoblauchzehen
200 g frische Champignons
250 g Tomaten
Fleischbrühe
350 g Fischfilet (z.B. Kabeljau)
Salz
Pfeffer
1 EL Tomatenmark
1 TL Kräutersenf
1 EL süße Sahne
1 EL gehacktes Fenchelgrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fenchelknollen putzen, waschen, die Stiele entfernen und das junge Fenchelgrün beiseite legen. 

2

Die Knollen vierteln oder in grobe Stücke schneiden. 

3

Butter in einem Topf erhitzen, die geschälten, halbierten Knoblauchzehen kurz darin bräunen, dann herausnehmen und nun die blättrig geschnittenen Pilze, die gehäuteten, zerkleinerten Tomaten und die Fenchelstücke zugeben und in der Knoblauchbutter erhitzen, aber nicht bräunen. 

4

Die Fleischbrühe angießen und das gewürfelte Fischfilet untermengen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und den Fencheltopf bei ganz milder Hitze in ca. 15 Minuten garen. 

5

Zum Schluß die mit Tomatenmark und Senf verrührte Sahne unter das Gericht ziehen und mit Fenchelgrün bestreut servieren.