Sülze vom Tafelspitz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sülze vom TafelspitzDurchschnittliche Bewertung: 41520

Sülze vom Tafelspitz

mit Meerrettich-Mousse

Rezept: Sülze vom Tafelspitz
209
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
3 h. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Sülze
400 ml Fond vom Tafelspitz
Hier kaufen!6 Blätter in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine
1 TL gehackte Blattpetersilie
1 TL Schnittlauchröllchen
4 EL Gemüsewürfel (z.B. Zucchini, Karotte, Sellerieknolle)
300 g vorgekochter Tafelspitz in Würfeln
Für die Meerrettich-Mousse
75 ml Milch
75 ml Fond vom Tafelspitz
1 EL Meerrettich
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Hier kaufen!2 Blätter in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine
75 g geschlagene Sahne
Außerdem
Klarsichtfolie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sülze den Tafelspitzfond aufkochen und die Gelatine darin auflösen. Die Flüssigkeit in einem Eisbad kaltrühren, bis sie geliert. Dann die Kräuter, die Gemüsewürfel und den Tafelspitz dazugeben und beiseite stellen.

2

Für die Meerrettich-Mousse nun Milch, Tafelspitzfond und Meerrettich aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gelatine ausdrücken, einrühren und das Ganze in einem Eisbad kaltrühren. Die Sahne steif schlagen und sobald die Flüssigkeit geliert unterrühren.

3

Nun eine Terrinenform mit Klarsichtfolie auskleiden. Im Wechsel das Tafelspitzgelee und die Meerrettich-Mousse einfüllen und 3 Stunden kalt stellen.

4

Vor dem Stürzen die Form kurz in warmes Wasser halten. Anschließend die Sülze in Scheiben schneiden und servieren.

Schlagwörter