Süß-sauer marinierte Kalbswangen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süß-sauer marinierte KalbswangenDurchschnittliche Bewertung: 41515

Süß-sauer marinierte Kalbswangen

Rezept: Süß-sauer marinierte Kalbswangen
25 min.
Zubereitung
8 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 Kalbsbacken (beim Metzger vorbestellen!)
100 g brauner Zucker
500 ml Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
Jetzt bei Amazon kaufen!150 ml Sojasauce
100 ml Balsamicoessig
125 ml roter Portwein
100 ml Orangensaft
5 Schalotten
5 Knoblauchzehen
Hier kaufen!3 cm Ingwer
1 Chilischote
2 Lorbeerblätter
Jetzt hier kaufen!4 Gewürznelken
1 Sternanis
100 g Pistazien
Hier online kaufen.130 g Cranberry Berberitzen oder Rosinen
1 EL Kartoffelstärke zum Binden
Öl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zucker in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze 5-10 Minuten bernsteinfarben karamellisieren.

Brühe, Sojasauce, Balsamico, Portwein und Orangensaft angießen und so lange köcheln lassen, bis sich der Zucker gelöst hat.

Schalotten und Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden, Ingwer schälen und fein hacken oder reiben.

Zusammen mit Schalotten und Knoblauch 5- 10 Minuten in etwas Öl anbraten und zur Marinade geben.

2

Chilischote halbieren, Samen und weiße Scheidewände entfernen.

Chili zusammen mit Lorbeerblatt, Nelken und Sternanis in die karamellisierte Marinade legen und etwas abkühlen lassen.

3

Die Kalbswangen mindestens 3 Stunden oder über Nacht in der Marinade ziehen lassen.

Dann Kalbswangen aus der Marinade nehmen und etwas abtupfen. In Öl rundherum 2-3 Minuten kräftig anbraten und mit der Marinade ablöschen.

Im Backofen bei 170 Grad 2,5-3 Stunden butterweich schmoren.

4

20 Minuten vor Ende der Garzeit Pistazien und Cranberrys, Berberitzen oder Rosinen dazugeben.

Ganz zum Schluss zum Binden eventuell einen in Wasser aufgelösten Esslöffel Kartoffelstärke mit dem Schneebesen in die Sauce rühren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Süßkartoffel-Pancakes