Süß-saure Fischklößchen mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süß-saure Fischklößchen mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Süß-saure Fischklößchen mit Reis

Süß-saure Fischklößchen mit Reis
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Reis
Für die Fleischbällchen
1 Scheibe Toastbrot vom Vortag
3 EL Schlagsahne
500 g Hackfleisch
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Zitronenschale
2 EL gehackte Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Für die Tomatensauce
250 g stückige Tomaten Dose
1 TL Tomatenmark
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Honig
2 EL Zitronensaft
½ grüne Paprikaschote zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis nach Packungsangabe kochen.

2

Für die Fleischbällchen das Toastbrot mit der Sahne begießen und kurz einweichen. Hackfleisch, Ei, Petersilie und Zitronenschale zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut verkneten. Kleine Bällchen aus der Masse formen.

3

Für die Tomatensauce die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein hacken, dann in heißem Olivenöl in einem Topf glasig anschwitzen, Tomatenmark einrühren, die Tomaten mit der Sauce zugeben und ca. 10 Minuten leise köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer, Honig und Zitronensaft abschmecken.

4

Die Hackbällchen in heißer Butter 6-8 Minuten von allen Seiten goldbraun braten und in die Tomatensauce geben.

5

Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und in sehr dünne Streifen schneiden.

6

Die Fleischbällchen auf dem Reis anrichten und mit den Paprikastreifen bestreut servieren.