Süß-saure Fleischbälle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süß-saure FleischbälleDurchschnittliche Bewertung: 4.31530

Süß-saure Fleischbälle

Rezept: Süß-saure Fleischbälle
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zwiebeln
2 grüne Paprikaschoten
2 Tomaten
½ Tasse Ananasstücke (Dose)
½ Tasse chinesisches Gemüse
3 cm Ingwerwurzel
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
1 TL Salz
1 TL Zucker
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
2 EL Öl
Ananassaft bei Amazon kaufen.½ Tasse Ananassaft
3 EL Essig
2 EL brauner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine Zwiebel in Scheiben schneiden, beiseite stellen. Die Paprikaschoten in feine Streifen schneiden, die Tomaten häuten und grob würfeln und beides mit den Ananasstücken und dem chinesischen Gemüse vermengen.

2

Den Ingwer und die zweite Zwiebel sehr fein hacken. Dann mit dem Hackfleisch, Ei, einem EL Sojasoße, Salz, Zucker und Speisestärke gut mischen und walnussgroße Bällchen daraus formen.

3

Das Öl erhitzen, die Fleischbällchen darin goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Den Ananassaft mit Essig, Zucker und der restlichen Sojasoße vermischen und über die Ananas-Gemüse-Mischung gießen.

4

Nun die Zwiebelscheiben in der Pfanne glasig dünsten, das Gemüse zufügen, zum Kochen bringen und fünf Minuten kochen lassen. Zum Schluss die Fleischbälle zugeben und gut durchwärmen.