Süß-saures Goldbarschfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süß-saures GoldbarschfiletDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Süß-saures Goldbarschfilet

Süß-saures Goldbarschfilet
530
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 ml Weinessig
90 g Zucker
330 ml Orangensaft
2 kleine Dosen Tomatenmark
Jetzt kaufen!1 gestr. EL Speisestärke
2 Zwiebeln
1 kleine Dose Champignon in Scheiben
750 g Goldbarschfilet
Salz
Pfeffer
Mehl
2 Eier
Olivenöl bei Amazon bestellen1 Tasse Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Weinessig, Zucker, Orangensaft und Tomatenmark mischen und 10 Minuten leicht kochen lassen. Die Speisestärke mit 2 bis 3 Esslöffel kaltem Wasser verquirlen, zur Soße rühren und einmal aufkochen.

2

Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Das Fischfilet waschen, salzen, pfeffern, in Mehl und verquirlten Eiern wenden und in dem erhitzten Öl goldgelb backen. Herausheben und abtropfen lassen.

3

Zwiebelstreifen und Champignons ins Fett streuen und 3 bis 4 Minuten braten. Fisch anrichten, Champignons darübergeben und mit der Soße übergießen. Dazu gekochten Reis.