Süß-saures Schweinefleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süß-saures SchweinefleischDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Süß-saures Schweinefleisch

Süß-saures Schweinefleisch
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
350 g Schweineschulter , in kleine Würfel geschnitten
Öl
Zutaten für die Marinade
1 EL Helle Sojasauce
1 EL chinesischer Reiswein oder Sherry
je 1 Prise Salz, Pfeffer, Streuwürze
1 Ei
4 EL Maisstärke
Zutaten für die Sauce
125 ml Essig
4 EL Zucker
Ananassaft bei Amazon kaufen.2 EL Ananassaft
2 EL Tomatenketchup
Jetzt bei Amazon kaufen!dunkle Sojasauce
je 1 Prise Salz und Streuwürze
1 grüne und 1-2 kleine rote Pfefferschote , in Teile geschnitten
2 Scheiben Ananas in je 8 Teilen
1 EL Öl
90 g Bambussprosse
1 EL Öl
2 TL Maisstärke , mit etwas kaltem Wasser angerührt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Marinadezutaten, mit Ausnahme der Maisstärke,  mischen.
Das Fleisch hineingeben und vermischen. Anschließend die Maisstärke dazu geben, bis die Masse nicht mehr an den Fingern klebt.

2

1/2 Liter Öl erhitzen, das Fleisch hineingeben und goldbraun backen. Für ein paar Sekunden aus dem Öl nehmen.
Wieder in die Pfanne geben und so lange backen, bis es knusprig ist.
Herausnehmen, abtropfen lassen und auf einen Teller geben.
 

3

1 EL l Öl in einer Bratpfanne erhitzen.
Die vermischten Saucen-Zutaten hineingeben und darin die Pfefferschoten, Ananas und Bambussprossen ein paar Sekunden dämpfen.
Mit der Maisstärke binden. 1 EL  Öl darunterrühren.
Über das Fleisch geben und heiß servieren.