Süß-saures Schweinefleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süß-saures SchweinefleischDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Süß-saures Schweinefleisch

Süß-saures Schweinefleisch
500
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Filet von Fett befreien, häuten und in etwa 3 cm große Würfel schneiden. 2 Eßlöffel Sojasauce mit dem Salz und dem Pfeffer mischen.

2

Die Fleischwürfel erst in der Sojasauce, dann in 2 Teelöffeln Speisestärke wenden. Vom Öl 2 Eßlöffel abnehmen und in einem Topf erhitzen.

3

Den Essig, den Zucker, die restliche Sojasauce und den Ananassaft einrühren. Die Ananasscheiben in Stücke schneiden, in die Sauce geben und 1 Minute dünsten. Die restliche Speisestärke kalt anrühren; die Sauce damit binden.

4

Das Öl in einer Friteuse auf 180° erhitzen. Die Fleischwürfel portionsweise in 6 Minuten knusprig braun fritieren, abtropfen lassen und heiß halten. Die Ananassauce mit den Fleischwürfeln mischen; sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt: Reis. Statt Schweinefilet können Sie auch Schweinekeule oder Geflügelfleisch verwenden.