Süße Haferflocken-Apfel-Omeletts Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süße Haferflocken-Apfel-OmelettsDurchschnittliche Bewertung: 41524

Süße Haferflocken-Apfel-Omeletts

Rezept: Süße Haferflocken-Apfel-Omeletts
1 Min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst Eier, Salz, Zucker und Milch luftig aufschlagen. Haferflocken und Mehl mischen, durch Rühren mit dem Schneebesen lockern, esslöffelweise unter die Eiermasse rühren und darauf achten, dass sich keine Klumpen bilden. Teig 30 Minuten quellen lassen.

2

Inzwischen die Äpfel ungeschält vierteln, entkernen und in Schnitze schneiden.

3

In einer beschichteten Bratpfanne wenig Bratbutter bei mittlerer Hitze erwärmen, einen Viertel des Teiges in die Bratpfanne geben, mit einem Viertel der Apfelschnitze belegen und diese mit dem Spachtel andrücken, Hitze reduzieren. Das Omelett goldbraun backen, auf einen Teller stürzen. Ein wenig Bratbutter in die Bratpfanne geben, Omelett in die Pfanne gleiten lassen und auf der Fruchtseite fertig backen. Mit Zimt und Rohrohrzucker bestreuen. Warm stellen.

Zusätzlicher Tipp

Für eine salzige Variante, die Äpfel durch bis mittelgroße Zwiebeln ersetzen, welche man in feine Scheiben schneidet, in wenig Öl dünstet und wie die Äpfel auf dem Teig verteilt. Oder 150g Schinken in Streifen schneiden und auf dem Teig verteilen.