Süße Kartoffelknödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süße KartoffelknödelDurchschnittliche Bewertung: 41518

Süße Kartoffelknödel

gefüllt mit Aprikosen

Rezept: Süße Kartoffelknödel
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Knödel
1 kg mehligkochende Kartoffeln
250 g Mehl plus Mehl zum Kneten (oder 200 g Mehl und 50 g Weizengrieß)
40 g Butter in Flöckchen geschnitten
1 TL Salz
1 großes Ei
1 kg kleine reife Aprikosen (oder 1 kg kleine reife Pflaumen)
Brösel
120 g Joghurtbutter
150 g Semmelbrösel
Bestreuen
30 g extrafeiner Zucker (falls Pflaumen verwendet werden, mit etwas Zimt vermischt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln für die Knödel mit der Schale weich garen. Leicht abkühlen lassen, pellen und halbieren. Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Mehl und Grieß (falls verwendet) auf eine bemehlte saubere Arbeitsfläche sieben, die Butterflöckchen hinzugeben und alles mit den Händen zu einer feinkrümeligen Masse verarbeiten. Das Salz und die Kartoffelmasse leicht untermischen. Eine Mulde in die Mitte drücken, das Ei hineingeben und unterkneten, bis ein weicher Teig entsteht, jedoch nicht zu lange kneten.

2

Den Teig in zwei gleich große Portionen teilen und zu 2 Rollen von 5 cm Durchmesser formen. Jede Teigrolle in 12 gleich große Scheiben schneiden, mit den Händen flach drücken und jeweils 1 Aprikose (oder 1 Pflaume) in die Mitte setzen. Den Teig um die Früchte legen und andrücken, sodass sie vollständig umschlossen sind. Sachte zwischen den Händen rollen, bis glatte Knödel entstehen.

3

In einem großen Topf leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Einige Knödel ins kochende Wasser geben. Zu Beginn sinken die Knödel zum Topfboden. Halb zugedeckt das Wasser wieder aufwallen lassen, die Hitze reduzieren und die Knödel 10-12 Minuten köcheln lassen. Die Knödel sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Weitere 2-3 Minuten köcheln lassen, dann mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in einem Sieb abtropfen lassen.

4

Für die Brösel die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Semmelbrösel darin leicht bräunen. Die Knödel portionsweise hineingeben und einige Minuten in den Bröseln wenden, bis sie gleichmäßig bedeckt sind. Die erste Portion in einer Auflaufform bei 150 Grad im vorgewärmten Ofen warm halten, bis die restlichen Knödel fertig sind. Auf vorgewärmte Teller verteilen, grosszügig mit Zucker bestreuen und sofort servieren.