Süße Kartoffelknödel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süße KartoffelknödelDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Süße Kartoffelknödel

gefüllt mit Aprikosen

Süße Kartoffelknödel
35 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg gekochte Kartoffeln (vom Vortag)
100 g Grieß
1 Prise Salz
10 Marillen (Aprikosen)
10 Stück Würfelzucker
Zimtzucker
Semmelbrösel in Butter geröstet
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, durch die Kartoffelpresse treiben und in eine Schüssel geben. Den Grieß, 250 ml Wasser und das Salz hinzufügen und das Ganze zu einem glatten Teig verkneten.

2

Den Teig auf einer Arbeitsfläche zu einer 10 cm dicken Rolle formen und anschließend 1-2 cm dicke Scheiben abschneiden.

3

Die Marillen waschen, halbieren, mit je einem Stück Würfelzucker füllen und die Marillen in den Kartoffelteig einwickeln.

4

Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Marillenknödel in 250 ml Salzwasser 12-15 Minuten garen.

5

Anschließend die Marillenknödel herausnehmen, gut abtropfen lassen, mit in Butter gerösteten Semmelbröseln überziehen.

Zusätzlicher Tipp

Sehr fein schmecken die Marillenknödel auch, wenn Sie einen Vanillequark und zerlassene Butter dazu servieren.