Süße Kulleraugen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süße KulleraugenDurchschnittliche Bewertung: 41517

Süße Kulleraugen

Rezept: Süße Kulleraugen
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
250 g Weizenmehl
1 gestr. TL Backpulver
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
Salz
3 Eigelbe
150 g kalte Margarine
etwas Eiweiß
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g angezogene, gehackte Mandeln
etwas rotes Gelee
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Weizenmehl mit Backpulver mischen, auf die Tischplatte sieben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Eigelb hineingeben und mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten.

2

Kalte Margarine in Stücke schneiden, auf den Brei geben, mit Mehl bedecken und von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, ihn eine zeitlang kalt stellen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

3

Aus dem Teig daumendicke Rollen formen, in wallnussgroße Stücke schneiden und diese zu Kugeln formen. Jede Kugel zuerst mit der oberen Seite in etwas Eiweiß tauchen, dann in die abgezogenen, gehackten Mandeln drücken.

4

Mit der mandellosen Seite nach oben auf ein Backblech legen, mit einem Holzlöffelstiel in jede Kugel eine Vertiefung drücken und mit etwas rotem Gelee füllen. Im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten backen.