Süße Pfirsich-Pizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süße Pfirsich-PizzaDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Süße Pfirsich-Pizza

Rezept: Süße Pfirsich-Pizza

Süße Pfirsich-Pizza - Pizza mal anders – süß anstatt herzhaft!

235
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hefe
100 ml Milch (1,5 % Fett) (lauwarm)
2 Eier
250 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
1 Prise Salz
1 EL Zucker (30 g)
50 g Butter (zimmerwarm)
600 g reife Pfirsiche
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker (ca. 10 g)
1 Zweig Rosmarin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe in der Milch auflösen. Eier trennen (Eiweiß anderweitig verwenden).

2

Mehl mit Salz, Zucker und Eigelb in eine Schüssel geben, Hefemilch unterrühren. Butter dazugeben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes zu einem Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.

3

Inzwischen Pfirsiche waschen, halbieren, Kerne entfernen, Früchte in dicke Spalten schneiden.

4

Teig nochmal gut durchkneten, auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund ausrollen und in ein rundes Pizzablech legen. Teig mit Pfirsichspalten belegen und mit Puderzucker bestäuben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in 30–35 Minuten goldgelb backen.

5

In der Zwischenzeit Rosmarin waschen, trockenschütteln und die Nadeln abzupfen. Die heiße Pizza mit Rosmarinnadeln bestreuen und lauwarm servieren.