Süße Zimt-Mascarpone-Ravioli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süße Zimt-Mascarpone-RavioliDurchschnittliche Bewertung: 41530

Süße Zimt-Mascarpone-Ravioli

Rezept: Süße Zimt-Mascarpone-Ravioli
10 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
für Profis
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Quitten-Champagner-Süppchen
1 kg Quitten
Wasser
250 g Zucker
Zucker zum abschmecken
Champagner zum Abschmecken
Nudelteig
140 g Mehl
5 Stück Eigelb 100 g
1 Prise Salz
1 TL Wasser
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
Zimt-Mascarpone-Fü llung
50 g Mascarpone
1 Stück Eigelb
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver
50 g Löffelbiskuit zerbröselt,oder fein gehackte Amaretti
etwas Eigelb zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Quittensüppchen zubereiten: Die Quitten vierteln, zusammen mit dem Wasser und dem Zucker aufkochen und zugedeckt weich köcheln. Etwa 2 Stunden abseits von der Herdplatte ziehen lassen, dann durch ein Tuch passieren. Bis zur gewünschten Süße nachzuckern. Kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Champagner verfeinern. Alle Zutaten zum Nudelteig rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. 30 Minuten in Klarsichtfolie gewickelt ruhen lassen. Für die Füllung den Mascarpone mit dem Eigelb glatt rühren, mit dem Zimt verfeinern und die Brösel darunterziehen.

2

Den Nudelteig in 2 Portionen zu 2 gleich großen dünnen Teigplatten ausrollen. Die Mascarponefüllung im Abstand von 2-3 cm in kleinen Häufchen auf die eine Teigplatte setzen. Den Teig rund um die Füllung mit Eiweiß bestreichen. Die zweite Teigplatte darüberlegen, rund um die Füllung andrücken und mit einem gezackten runden Ausstecher (ca. 4 cm Durchmesser) Ravioli ausstechen. Die Ravioli in sprudelnd kochendem Salzwasser garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und auf einem Tuch abtropfen lassen. In das kalte Quitten-Champagner-Süppchen setzen.