Süßer Apfel-Brot-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süßer Apfel-Brot-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.41530

Süßer Apfel-Brot-Auflauf

mit Honig-Ei-Sauce

Süßer Apfel-Brot-Auflauf
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Weizenbrötchen (oder entsprechend viel altbackenes Weizenbrot)
200 g Milch (1,5 % Fett) (1 Tasse)
1 EL Honig
30 g zerlassene Margarine
250 g Äpfel
500 g Magerquark
2 Eigelbe
1 TL Naturvanille
1 Prise Meersalz
Jetzt bei Amazon kaufen1 EL Agar-Agar
Saft und abgeriebene Schale einer Zitronen
2 Eiweiß
Sauce
2 Eier (Größe M)
1 EL Honig
250 ml Apfelwein (oder Apfelsaft oder Apfelmost)
Außerdem
Margarine (zum Einfetten der Form)
Butterflocke
1 EL Honig (zum Drüberträufeln)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Semmeln oder Brot würfeln, mit der kochenden Milch übergießen. Honig und Margarine untermischen, 20 Minuten ziehen lassen.

2

Die kleingeschnittenen Äpfel (mit der Schale) und Quark, Eigelb, Vanille, Zitrone, Salz und Agar-Agar miteinander verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.

3

Für die Sauce alle Zutaten im Topf bei niedriger Hitze so lange schlagen, bis die Sauce dick wird. Sie darf nicht kochen!

 

 

4

In die gefettete Auflaufform die Hälfte der Brotmischung füllen, darauf die Quark-Apfel-Masse geben. Darauf die restliche Brotmasse  und die Sauce verteilen. Butterflöckchen draufsetzen und mit Honig beträufeln.
 

5

Bei im vorgeheizten Backofen bei 220 °C 45 Minuten backen.

Schlagwörter