Süßer Brotpudding mit Beeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süßer Brotpudding mit BeerenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Süßer Brotpudding mit Beeren

"Bielefelder Schwarzbrotpudding"

Rezept: Süßer Brotpudding mit Beeren
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
3 Eier
1 Päckchen Vanillin-Zucker
125 g Zucker
Jetzt hier kaufen!gemahlener Zimt
500 g westfälisches Schwarzbrot
Butter oder Margarine für die Form
250 g gedünstete Preisel- oder Blaubeeren (eventuell mit Zitronensaft versetzt)
70 g Borken - Schokolade
125 ml steife, gesüßte Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Eier trennen und aus den Eigelben, dem Vanillinzucker, dem Zucker und dem Zimt eine Creme schlagen. Dann die Eiweiße steif schlagen und darunterheben. Danach das Brot zerkrümeln und zufügen, aber bitte vorsichtig, damit die Eimasse nicht zusammenfällt.

2

Eine runde, hohe Auflaufform mit Butter oder Margarine ausstreichen und als erste Schicht Preisel- oder Blaubeeren (etwa 3 cm hoch) einfüllen. Darauf die Hälfte der Brot-Eimasse, dann die Borkenschokolade, wieder Beeren und schließlich die übrige Brot-Eimasse einfüllen.

3

Die Form zudecken und den Pudding im Ofen 50 Minuten lang durchbacken lassen. Den Pudding auskühlen lassen, aus der Form stürzen und mit Schlagsahne garnieren.