Süßer Kürbiskuchen zu Halloween Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Süßer Kürbiskuchen zu HalloweenDurchschnittliche Bewertung: 3.91534

Süßer Kürbiskuchen zu Halloween

Süßer Kürbiskuchen zu Halloween
25 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Gugelhupfform)
250 g Kürbisfruchtfleisch geputzt
3 TL abgeriebene Zitronenschale
250 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Prise Salz
5 Eier
350 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!150 g gemahlene Mandeln
1 Päckchen Backpulver
125 ml Milch
Zum Verzieren
Hier kaufen!150 g dunkle Kuvertüre
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
rote Lebensmittelfarbe
Fett für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 160° C mit Umluft vorheizen. Das Kürbisfruchtfleisch fein reiben. Die Butter mit Zucker und dem Salz cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eiercreme rühren. Zum Schluss das Kürbisfleisch und die Zitronenschale untermischen. Den Teig in die gefettete Form füllen und den Kuchen im vorgeheizten ca. 1 Stunde 15 Minuten backen.

2

Herausnehmen, in der Form etwas abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

3

Zum Verzieren die zerkleinerte Kuvertüre im heissen Wasserbad schmelzen und grosszügig auf dem Kuchen verteilen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren, dann mit roter Lebensmittelfarbe rot färben und in großen Tropfen über den Kuchen geben und diese etwas runterlaufen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Man kann den Kuchen natürlich auch mit roten Zuckerperlen oder auch mit roten Schokolinsen verzieren.